Senior′s Anti-Fake Education

Fehlinformationen im Internet sind eine ernsthafte Bedrohung – von angeblichen Heilmethoden für COVID-19 bis hin zu falschen Informationen zu finanziellen Themen. Wenn eine Person nicht in der Lage ist, Fake News von echten Nachrichten zu unterscheiden, kann dies schwerwiegende Folgen für ihr körperliches, emotionales und finanzielles Wohlbefinden haben – insbesondere für ältere Erwachsene.

SAFE ist ein Erasmus+ Projekt, das darauf abzielt, Senior:innen (65+) dabei zu unterstützen, Fake News im Internet zu erkennen, indem es ihnen dabei hilft, ihre Medienkompetenz und ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken (weiter) zu entwickeln.

Unsere Ziele

^

Förderung der digitalen Inklusion durch Verbesserung der Medienkompetenz und der Fähigkeiten zum kritischen Denken von Senior:innen

^

Ausstattung von Erwachsenenbildner:innen mit professionellen Fähigkeiten und Tools für die Förderung der Fähigkeit älterer Menschen, Fehlinformationen im Internet zu erkennen

^

Anwendung alterssensibler didaktischer und methodischer Prinzipien in der digitalen Kompetenzvermittlung, um die Teilhabe älterer Menschen an lebenslangem Lernen zu fördern